Call of Duty: Black Ops First Strike

Call of Duty: Black Ops First Strike

In der Erweiterung von Black Ops noch mehr Zombies jagen

Call of Duty: Black Ops First Strike ist die erste Erweiterung des Shooters Call of Duty: Black Ops. Das Addon bereichert das Hauptspiel um fünf weitere Schauplätze für Mehrspielerpartien. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ein neuer Schauplatz für Zombie-Modus
  • vier neue Mehrspielerkarten
  • fügt sich gut in das Hauptspiel ein

Nachteile

  • keine Ergänzung der Spielhandlung

Herausragend
8

Call of Duty: Black Ops First Strike ist die erste Erweiterung des Shooters Call of Duty: Black Ops. Das Addon bereichert das Hauptspiel um fünf weitere Schauplätze für Mehrspielerpartien.

Von den fünf neuen Karten ergänzen vier den Online-Multiplayermodus um die Orte Berliner Mauer, Antarktis, eine chinesische Stadt sowie ein Eisstadion. Zwei neue Waffen sowie zwei neue Fertigkeiten stehen in Call of Duty: Black Ops First Strike zur Verfügung. Vor dem neuen Gegnertyp Space Monkey muss der Spieler von Call of Duty: Black Ops First Strike auf der Hut sein.

Die fünfte Karte ist dem so genannten Überlebenskampf gewidmet: Zusammen mit bis zu drei weiteren Mitspielern bringt man so viele Zombies wie möglich zur Strecke. Dabei schlüpfen die Spieler in die Rollen von John F. Kennedy, Richard Nixon, Robert McNamara und Fidel Castro.

Fazit Call of Duty: Black Ops First Strike erweitert Online-Mehrspielerpartien um abwechslungsreiche Orte. Wer lieber allein spielt und auf eine Erweiterung der Spielhandlung gehofft hat, wird dagegen enttäuscht.

Call of Duty: Black Ops First Strike

Download

Call of Duty: Black Ops First Strike